header aitrachtal

 

Im räumlichen Wirkungskreis des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Aitrachtalgruppe werden mit Trinkwasser versorgt:

  • Gemeinde Leiblfing
    (nicht die Gemeindeteile Großklöpfach, Kornbach, Kriegsstadl, Metting sowie die Anwesen Hausmetting 1 und 2)
      
  • Gemeinde Salching: gesamte Gemeindegebiet mit Ausnahme der Anwesen Piering 14 und 14 a 
      
  • Gemeinde Oberschneiding nur die Gemeindeteile Oberschneiding, Eglsee, Großenpinning, Hienhart, Hölldorf, Kleinpinning, Lichthof, Lichting, Lohhof, Meindling, Noisling, Padering, Rainting (ohne Hs.Nrn. 19 und 21), Rennerhof, Reißing, Riedling, Schnatting und Strähberg sowie das Anwesen Roßhart 1 a)
      
  • Gemeinde Mengkofen: nur die Gemeindeteile Bruckhof, Buchwald, Eckhof, Eisental, Gern, Grünleiten, Hany, Hausenthal, Hofstetten, Hüttenkofen, Hüttleiten, Kleinhaslau, Meising, Muckenwinkel, Multham, Murrenkreut, Oberhirschwell, Oberhütt, Puchhausen, Radlkofen, Reifberg, Reith, Steinbühl, Unterhirschwell, Unterhütt, Waldhof, Weitenhülln und Wunder.
      
  • Gemeinde Feldkirchen: nur die Anwesen Aign 1, Hirschkofen 14, Opperkofen 27, 28, 29 und 31 und Waashof 1

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Aitrachtalgruppe versorgt rund 9.500 Einwohner im Verbandsgebiet mit Trinkwasser (Stand zum 31.12.2013).

Außerdem wird im Rahmen von Wasserlieferungsverträgen an den Zweckverband zur Wasserversorgung der Spitzberggruppe deren gesamter Wasserbedarf bzw.an den Zweckverband zur Wasserversorgung der Irlbachgruppe (Teilbedarf) Trinkwasser geliefert.