header aitrachtal

(Stand zum 31.12.2016)

Wassergewinnung:

Brunnenanlagen (in der Gemeinde Leiblfing)

4 Brunnen:   maximale Pumpenleistung  gesamt 128 l/s

  • Brunnen 1:  Bohrtiefe ca. 92 m;  Pumpleistung ca. 20 l/s
  • Brunnen 2:  Bohrtiefe ca. 67 m;  Pumpleistung ca. 40 l/s
  • Brunnen 3:  Bohrtiefe ca. 90 m;  Pumpleistung ca. 40 l/s
  • Brunnen 4:  Bohrtiefe ca. 68 m;  Pumpleistung ca. 20 l/s

Wasserförderung gesamt: ca. 1.044.000 cbm

  • davon für den Zweckverband zur Wasserversorgung der Aitrachtalgruppe:                  ca. 555.000 cbm 
  • davon Verkauf an den Zweckverband zur Wasserversorgung der Spitzberggruppe:       ca. 459.000 cbm
  • davon Verkauf an den Zweckverband zur Wasserversorgung der Irlbachgruppe:           ca.  30.000 cbm

Wasserverteilung:

  • Hochbehälter Hany (Gemeinde Leiblfing): Speichervolumen von 1.000 cbm
  • Hochbehälter Wunder (Gemeinde Mengkofen): Speichervolumen von 1.500 cbm
  • 1 Pumpwerk beim Hochbehälter Hany zur Weiterförderung zum Hochbehälter Wunder
  • 3 Druckerhöhungsanlagen für die Hochzonen des Zweckverbandes
    (eingebaut 1 Stk. im Hochbehälter Wunder, 1 Stk. im Hochbehälter Metting, 1 Stk. im Ortsnetz Schwimmbach)  

Wasserleitungsnetz:

  • Zubringerleitungen (Brunnenleitungen): ca. 1,4 km
  • Verteilungsleitungen (Hauptleitungen):  ca. 214 km 
  • Hausanschlussleitungen:                       ca.  88 km  
  • Zahl der Hausanschlüsse mit eingebauten Wasserzähler: 3.307
  • Versorgte Einwohner im Zweckverbandsgebiet: ca. 9.700